Info

Kursleiter:

Hermann Drees

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

05803 / 1372

 

Trainingszeiten- und ort

jeden Dienstag 18:30-20:00 Uhr in der kleinen Sporthalle

Über uns

Ältere Menschen erkranken oft nicht deshalb, weil sie älter geworden sind, sondern weil sie sich nicht genug bewegen. Sport und Bewegung können daher einer Vielzahl von Erkrankungen wie Bluthochdruck, Rückenbeschwerden, Arthrosen oder Diabetes mellitus vorbeugen.

Gezielte sportliche Aktivitäten helfen aber auch, wenn es bereits zwickt und zwackt oder man schon erkrankt ist. In vielen Fällen ist Sport ein wichtiger Bestandteil medizinischer Rehabilitation. Bluthochdruck, Herzbeschwerden, hohe Zuckerwerte und Übergewicht sind deshalb kein Grund, auf Sport zu verzichten. Im Gegenteil. Altersgemäß angeleitet ist Sport oft unverzichtbar, wenn es gilt, »wieder auf die Beine« zu kommen oder fit zu bleiben. Deshalb bietet der SV Rosche seit Jahren erfolgreich "Sport 50 plus" an.

2019 Gruppenbild

Die Gruppe von derzeit bis zu 14 Personen trifft sich jeden Dienstag von 18:30h bis 20:00h. In den Sommermonaten wird an der frischen Luft Sport getrieben. Nordic Walking oder mit dem Rad den Landkreis erleben sind die beliebtesten Aktivitäten.
In den Wintermonaten trifft sich die Gruppe zu den gleichen Zeiten in der kleinen Sporthalle in Rosche. Die Trainingszeit ist in 2 Blöcke geteilt:

a) 30 bis 40 Minuten jeweils mit 1 der folgenden Schwerpunkte: Wirbelsäulengymnastik, Stretching, Kraft, Koordination, Ausdauer

b) 40 Minuten Ballspiele wie: Faustball, Tchoukball, Hallenhockey, .....

Bei allen Trainingsaktivitäten kommt aber auch die Geselligkeit in und mit der Gruppe nicht zu kurz. Sei es, daß mit dem Rad nach Uelzen zum Eis essen gefahren wird, oder zum Weinmarkt, oder auf dem Mehrgenerationenplatz in Rosche eine Runde Boule gespielt wird oder oder ...

Mitmachen in dieser Gruppe ist sowohl für Frauen als auch Männern möglich, da gibt es bei den sportlichen Betätigungen keine Unterschiede. Etliche der Gruppenmitglieder sind berufstätig - so kommt es, daß selten alle 14 Mitglieder zusammen sind. Es ist also noch Platz zum Mitmachen!

Wenn Ihr Interesse geweckt worden sein sollte, Sie in einer Gruppe Sport machen möchten und auch zum Kreis der über 50-jährigen gehören, dann nehmen Sie gern mal an einem Probetraining teil oder informieren Sie sich ganz einfach beim Verantwortlichen der Gruppe.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.