Besuchen Sie uns auch auf Facebook ...

   

News  

Wer ist eigentlich Marie Vorreyer?  

Die Leichtathleten des SV Rosche haben nun auch Untersützung durch eine junge Dame, die sich und ihre Aufgaben beim SV Rosche vorstellt. Näheres dazu auf der Seite...
► Leichtathletik

28. Alsterlauf - vier Siege für SV Rosche  

Die Leichtathleten des SV Rosche waren wider Erwarten beim diesjährigen Alsterlauf sehr erfolgreich. Was bei der Anfahrt  noch in den Sternen stand, wurde Stunden später auf der Wettkampfstrecke Gewissheit. Wer hatte schon mit einer so erfolgreichen Teilnahme gerechnet. Fotos und Berichte  dazu gibt es auf der Seite...
► Leichtathletik.

Zahlreiche Leichtathletikwettbewerbe 
Die Leichtathleten des SV Rosche haben in den letzten Woche verschiedene Wettkämpfe besucht und dabei waren sie recht erfolgreich. Fotos und Berichte  dazu gibt es auf der Seite
► Leichtathletik.

Kinderhallenbiathlon
Der 1. Kinderhallenbiathlon beim SV Rosche ist erfolgreich durchgeführt worden. Die kleinen Sportlerinnen und Sportler waren sehr ehrgeizig. Fotos gibt es hier ► Fotogalerie, einen Bericht  auf der Seite Aktuelles.

Drei Monate beitragsfrei ...
... können nun Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre maximal am Sportbetrieb teilnehmen. Dies "Schnupperangebot" soll dazu dienen, zunächst einmal die Sportart kennen zu lernen, bevor man sich für längere Zeit dazu verpflichten möchte. Da die Interessierten beim Verein damit aber auch angemeldet sind, sind sie auch entsprechend versichert.

Übungsleiter/in gesucht...
Die Frauengymnastik-Gruppe, die sog. "Mittwochs-Gruppe", sucht wieder eine neue Übungsleiterin. Es handelt sich um eine zahlenmäßig starke Gruppe, mit sehr motivierten Frauen.
► Weitere Infos gibt es hier!

   

NLV und BLV - Meisterschaften im Crosslauf 2015

Am Sonntag, 08.Februar 2015, fanden in 29571 Rosche auf der Sportanlage in der Schulstraße 9 die NLV und BLV Meisterschaften im Crosslauf statt.

Ausrichter war der SV Rosche.

Meldeschluss zur Teilnahme an den Meisterschaften war

Dienstag, 27. Januar 2015.

 

 

        Videos Zieleinläufe:   
  Links zum LADV:   WJU 14    MJU 14  
  ► Link zum Ausschreibungsportal LADV (NLV+BLV)   ► Start   ► Start  
       
  ► Link zum Ausschreibungsportal LADV (Talent-Cross)          
    WJU 16   MJU 16  
      ► Start   ► Start  
  Ausschreibungen:      
  ► Ausschreibung Crosslauf - Meisterschaften 2015          
    WJU 18 + WJU 20   MJU 18  
  ► Ausschreibung Talent - Cross   ► Start   ► Start  
       
             
  Organisatorisches:   Männer / Jun. / M 30 - M55   MJU 20  
  ► Der Weg nach Rosche   ► Start   ► Start  
       
  ► Parkmöglichkeiten in Rosche          
    Frauen / Juni. / W30 - W70   Senioren M 50 - M70  
  ► Die Cross-Strecke in der Übersicht   ► Start   ► Start  
       
  ► Zeitplan          
    Männer / Sen. M30 - M45      
  Ergebnisliste   ► Start      
         

Hier ein Video mit Impressionen vom Lauf
Männer U23 - M 50
► Start

Eine umfassende Fotogalerie von der Veranstaltung
kann ► hier eingesehen werden.
Impessionen der Veranstaltung

Impessionen der Veranstaltung

Impessionen der Veranstaltung

Impessionen der Veranstaltung

Impessionen der Veranstaltung
Deutsche Meister sorgen für Nervenkitzel

Der Wind blies den Läufern und Zuschauern zwar ordentlich um die Ohren, ein besseres Wetter hätten sich die Leichtathleten für die Landesmeisterschaften im Crosslauf gestern in Rosche jedoch nicht wünschen können. Und so waren es neben den starken sportlichen Leistungen auch die Sonnenstrahlen, die für beste Stimmung bei den Athleten sorgten. Und auch das Roscher Publikum hatte Spaß an der Veranstaltung, bei der sich zirka 1000 Leute auf dem Sportplatzgelände aufhielten: Sie unterstützten die rund 500 Läufer mit La-Ola-Wellen und schickten sie mit kräftigem Applaus auf die Crosspiste. Moderator Dr. Michael Karsch aus Osnabrück informierte die Zuschauer bestens mit Informationen über Favoriten und die aktuellen Zwischenstände. Das hohe sportliche Niveau mit vier amtierenden Deutschen Meistern, wie man es im Landkreis Uelzen nur selten zu sehen bekommt, spiegelte sich in spannenden Rennen wieder.
Besonders eindrucksvoll war für das Publikum der Start der Männer U23 bis M50. Genau 100 Läufer rannten gleichzeitig von der Startlinie aus über den Sportplatz auf die 3600-Meter-lange Strecke. Als die Spitzengruppe um den frisch gebackenen Deutschen Hochschulmeister Viktor Kuk das Sportplatzgelände in Richtung Schwimmbad verlassen hatte, wollte das Läuferfeld, das über die Hügel auf den Sportplatz lief, kein Ende nehmen. Und auch das Rennen der MJ U20 sorgte für Nervenkitzel: Mit Lennart Mesecke (SG Bredenbeck) und Jannik Seelhöfer (SC Melle 03) waren sowohl der Deutsche Meister als auch der Deutsche Vizemeister der MJ U18 über 2000 Meter Hindernis am Start. Mit Dan Bürger (LG Lüneburg), dem Deutschen Vizemeister über 3000 Meter der MJ U18, setzten sie sich als Trio gleich zu Beginn des Rennens vom Feld ab. Mitte der letzten Runde beschleunigte Dan Bürger so sehr, dass ihm seine Konkurrenten nicht mehr folgen konnten und sicherte sich den Landesmeistertitel. Silber gewann Jannik Seelhöfer vor Lennart Mesecke.
Besonders groß war die Freude beim SV Rosche, als Meike Köhler sich den einzigen Landesmeistertitel für den Landeskreis Uelzen holte. Auf heimischem Boden lief sie nach sechsmonatiger Verletzungspause zum Sieg in der Altersklasse W50 über 3600 Meter. Für einen starken Doppelerfolg sorgte Tanja Schulz. In derselben Altersklasse lief sie als Zweite ins Ziel und holte Silber. Joven Guevarra komplettierte das gute Abschneiden der schnellen Roscher Läuferinnen und gewann Bronze in der W40. Auch die jugendlichen Starterinnen blieben nicht ohne Medaille. Marie Vorreyer und Laura Weissert, beide eigentlich noch WJ U18, gewannen gemeinsam mit Josephina Burger Mannschaftsbronze in der WJ U20.
Yannick Burger hatte es auf der 3600-Meter-langen Strecke mit starker Konkurrenz zu tun. Er holte Bronze in der Altersklasse U23. Stefan Nickel lief in der M40 auf den sechsten Platz.
Den vier Roscher Läufern der MJ U16 fehlte es noch an Erfahrung, um in einem Landesmeisterschaftsrennen vorne mitzulaufen. Die beste Platzierung aus Roscher Sicht erlief Mardon Gehrke mit dem neunten Platz. Timo Schumacher wurde 13., Phil Lucas Strauch lief auf den 15. Platz, Kai Kruppa wurde 16. In der Mannschaftswertung belegten Mardon, Timo und Kai den 6. Platz.
In dem vorher für Nachwuchsläufer ausgerichtetem Talentcross waren fünf junge Läufer aus Rosche am Start. Das Mädchenquartett verbummelte auf der 1600-Meter-langen Strecke den Start und hatte so mit der Vergabe der ersten Plätze nichts zu tun. Lena Kruppa lief auf den siebten Platz, Malena Bögel wurde Zehnte, Lina Priebe Elfte und Nora Schmedt Zwölfte. Jason Guevarra belegte in der M12 den achten Rang. (Quelle: Text - Birte Grote; Fotos - Marlene Schulze )

 

   
© Inhalt und Design: ALLROUNDER & Hermann Drees

Suche