News  

Der Fitnessorden für alle Altersklassen?
Auch in diesem Jahr engagiert sich der SV Rosche wieder bei der Abnahme des Sportabzeichens. Ansprechpartner ist Hermann Drees (zertifizierter Prüfer des DOSB). Unser Ziel sind mindestens 50 Sportabzeichen in der Gemeinde Rosche. Näheres dazu auf der Seite...
► Sportabzeichen

Wer ist eigentlich Marie Vorreyer?  
Die Leichtathleten des SV Rosche haben nun auch Untersützung durch eine junge Dame, die sich und ihre Aufgaben beim SV Rosche vorstellt. Näheres dazu auf der Seite...
► Leichtathletik

28. Alsterlauf - vier Siege für SV Rosche  
Die Leichtathleten des SV Rosche waren wider Erwarten beim diesjährigen Alsterlauf sehr erfolgreich. Was bei der Anfahrt  noch in den Sternen stand, wurde Stunden später auf der Wettkampfstrecke Gewissheit. Wer hatte schon mit einer so erfolgreichen Teilnahme gerechnet. Fotos und Berichte  dazu gibt es auf der Seite...
► Leichtathletik.

Zahlreiche Leichtathletikwettbewerbe 
Die Leichtathleten des SV Rosche haben in den letzten Woche verschiedene Wettkämpfe besucht und dabei waren sie recht erfolgreich. Fotos und Berichte  dazu gibt es auf der Seite
► Leichtathletik.

Drei Monate beitragsfrei ...

... können nun Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre maximal am Sportbetrieb teilnehmen. Dies "Schnupperangebot" soll dazu dienen, zunächst einmal die Sportart kennen zu lernen, bevor man sich für längere Zeit dazu verpflichten möchte. Da die Interessierten beim Verein damit aber auch angemeldet sind, sind sie auch entsprechend versichert.

Übungsleiter/in gesucht...
Die Frauengymnastik-Gruppe, die sog. "Mittwochs-Gruppe", sucht wieder eine neue Übungsleiterin. Es handelt sich um eine zahlenmäßig starke Gruppe, mit sehr motivierten Frauen.
► Weitere Infos gibt es hier!

   

Sporthallen des SV Rosche

Die einzelnen Sparten des SV Rosche nutzen entsprechend eines speziellen Hallennutzungsplanes die Turnhallen in Rosche. Dies sind Hallen der GHRS Rosche, können jedoch auch von den einzelnen Vereinen in und um Rosche herum genutzt werden.

Diese Turnhallen unterschiedlicher Größe werden daher Einfach- als auch Zweifachturnhalle genannt. An den Werktagen von Montag bis Freitag gibt es hierfür grundsätzlich einen Belegungsplan, der jeweils im Frühherbst neu aufgestellt wird.
An den Wochenenden gibt es sehr unterschiedliche Termine der verschiedenen Vereine, die auch permanent wechseln. Daher gibt es für die Wochenenden keinen festen Plan.
Diese einzelnen Benutzungen können den Hallenbelegungsplänen entnommen werden, die unter dieser Rubrik sowohl für die Einfach- als auch die Zweifachhalle mit den festen Terminen in der Woche als auch den Wochenendbelegungen vorliegen.

   
© Inhalt und Design: ALLROUNDER & Hermann Drees

Suche